Der Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag Neuauflage 2019! Onlinebestellung in Deutschland hier versandkostenfrei!
Kaliméra Kálymnos

Vathís

Vathís (oder Vathi, griechisch: Βαθίς) liegt nordöstlich von Pothia und hat etwa 500 Einwohner. Von Pothia erreicht man Vathis über eine gut ausgebaute Straße, die oberhalb der Küste um die zentrale Bergkette der Insel herum führt, nach zehn Kilometern. Dreimal am Tag fährt auch ein Bus von der Inselhauptstadt nach Vatis und zurück.

Vathis liegt in einem langestreckten, fruchtbaren Tal. Hier befindet sich das landwirtschaftliche Zentrum der Insel Kálymnos. Die grünen Felder bilden einen wohltuenden Kontrast zu den fast völlig kahlen, umgebenden Bergen.

Einen Ortskern sucht man in Vathis vergeblich. Die Häuser des Ortes sind über das ganze Tal verteilt, nur unmittelbar am Hafen stehen ein Duzend Häuse nahe beieinander. Hier befindet sich, neben einem kleinen Hotel, Cafés und traditionelle Restaurants, sogar eine kleine Werft. Dieser Ortsteil trägt den Namen Rína, weshalb die Bucht auch Rina Bay (griechisch: Όρμος Ρίνας) genannt wird.