Der Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag Neuauflage 2019! Onlinebestellung in Deutschland hier versandkostenfrei!
Kaliméra Kálymnos

Luftverkehr

Entwicklung des Luftverkehrs

Nur wenige Besucher der Insel Kálymnos kommen mit dem Flugzeug. Nach offiziellen Angaben der griechischen Luftfahrt-Behörde lag die Anzahl der Passagiere in den Jahren 2007 bis 2015 bei rund 20000. 2016 und 2017 ist die Anzahl der Personen die den Flughafen nutzten allerding stark zurückgegangen. Für die Jahre ab 2018 liegen noch keine offiziellen Zahlen vor.

Angeflogen wird Kálymnosos während des ganzen Jahres von den national agierenden Gesellschaften Sky Express (Athen, Astypalaia, Kos und Leros) und Olympic Air (Rhodos). Die Flüge von Olympic Air werden per Codesharing auch von Aegean Airlines angeboten.

Verbindungen zu Orten außerhalb von Griechenland gibt es nicht. Wer von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Kálymnos mit dem Flugzeug anreisen möchte, dem bleibt praktisch nur die Möglichkeit eine Zwischenstopp in Athen einzulegen.

Flughafen Kálymnos

Der Kálymnos National Airport (griechisch: Κρατικός Αερολιμένας Καλύμνου) liegt vom Hafen in Pothia 5,7 km entfernt auf einer Hochfläche in der Nähe des Ortes Argos. Auf Grund der schwierigen geographischen Bedingungen ist die Start- und Landebahn nur 1135 Meter lang, was eine Landung von größeren Jets unmöglich macht. Durch die Lage am Berg sind die Windverhältnisse zudem sehr wechselhaft.

Der Flughafen von Kálymnos wurde 2006 eröffnet und wird von der Hellenic Civil Aviation Authority betrieben, die dem Ministerium für Infrastruktur und Transport untersteht. Die Öffnungszeiten des Flughafens können hier abgerufen werden (Abschnitt 8. Kalymnos Airport).

#1/6
Bild01
Das Flughafengebäude